Mitteilungen aus dem Verband

Konferenz: Quellen und Methoden der Geschichtswissenschaft im digitalen Zeitalter

Neue Zugänge für eine etablierte Disziplin? DIGIMET 201725./26. September 2017,...

RSS |  Weitere Mitteilungen »

Aktuelles aus der Geschichtswissenschaft

Job: Moderator/ Presenter für Geschichts- und Naturdokumentationen

Die taglicht media Film- und Fernsehproduktion GmbH sucht für ein renommiertes Format von...

RSS |  Weitere Neuigkeiten »

Veranstaltungen

Stiftung Berliner Mauer und Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam
08.09.2017, Berlin, Gedenkstätte Berliner Mauer, Besucherzentrum, Bernauer Straße 111, 13355 Berlin
Deadline: 01.09.2017

RSS |  Weitere Veranstaltungen (H-Soz-u-Kult) »

02.03.2017 16:44

CLARIN-D Facharbeitsgruppen „Neuere Geschichte“ und „Zeitgeschichte“ fusionieren

In der dritten Förderperiode des europäischen Forschungsinfrastrukturprojektes CLARIN haben sich die Facharbeitsgruppen des deutschen Konsortiums CLARIN-D neu aufgestellt. Die neue Facharbeitsgruppe „Geschichte“ zählt nun über 70 Mitglieder aus renommierten universitären und außeruniversitären Forschungseinrichtungen und Bibliotheken im In- und Ausland. Die F-AG wird gemeinschaftlich am Georg-Eckert-Institut – Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung in Braunschweig, am Deutschen Historischen Institut in Washington und am Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam geleitet und in Braunschweig und Potsdam koordiniert. Sie bietet einen Rahmen für Erfahrungsaustausch und Diskussionen über Digitalisierungspraktiken, allgemeine Annotations- und Metadatenstandards, computergestützte Analysewerkzeuge und Rechtsfragen für die historisch arbeitenden Wissenschaften.

http://de.clarin.eu/de/facharbeitsgruppen/geschichtswissenschaften