Mitteilungen aus dem Verband

Theorie trifft Praxis? Museen, Kurator/innen und Universitäten im Feld der Geschichtsausstellung

Tagung am 30. Juni/1. Juli 2016 im historischen museum frankfurt, Frankfurt am Main Eine Tagung...

RSS |  Weitere Mitteilungen »

Aktuelles aus der Geschichtswissenschaft

„Zeiten: Gestern, Heute und Morgen“ – 25. Wissenschaftliche Tagung der DGfS, 7. – 9. Oktober 2016 in Frankfurt am Main

Sexualität vervielfältigt sich gegenwärtig zu einer Fülle sexueller Erscheinungsformen,...

RSS |  Weitere Neuigkeiten »

Veranstaltungen

Vorl: Le divan historique

Deutsches Historisches Institut Paris und Goethe-Institut Paris in Zusammenarbeit mit dem CEGIL der Universität Lorraine und dem Exzellenzcluster EHNE
17.10.2016–01.12.2016, Paris, DHIP und Goethe-Institut Paris

RSS |  Weitere Veranstaltungen (H-Soz-u-Kult) »

13.05.2013 16:13

Petition gegen Planungsstopp für Kölner Stadtarchiv

Sehr geehrte Mitglieder des VHD,

wie Sie vielleicht schon den Medien entnommen haben, stellt die Kölner Stadtpolitik seit einigen Wochen den bereits beschlossenen Wiederaufbau des Kölner Stadtarchivs in Frage. Derzeit besteht ein offizieller Planungsstopp. Das Kölner Stadtarchiv zählt, wie Sie wissen, zu den bedeutendsten europäischen Kommunalarchiven nördlich der Alpen. Den Wiederaufbau zu stoppen, wäre für die regionale und überregionale Forschung verheerend.

Daher möchte ich Sie auf eine Online-Petition hinweisen, die vom Verband deutscher Archivarinnen und Archivare eingerichtet worden ist: 

https://www.openpetition.de/petition/online/fuer-die-aufhebung-des-planungsstopps-fuer-den-neubau-des-historischen-archivs-der-stadt-koeln

Als Historikerinnen und Historiker sind wir direkt betroffen, wenn der Wiederaufbau des Archivs in Frage gestellt wird. Ein starkes und schnelles Signal aus der Geschichtswissenschaft wird in der Politik nicht ohne Eindruck bleiben. Deshalb bitte ich Sie, die Petition zu unterzeichnen.

Mit freundlichen GrüßenMartin Schulze Wessel(Vorsitzender des VHD)