Mitteilungen aus dem Verband

Konferenz: Berufsperspektiven in den Geistes- und Gesellschaftswissenschaften

War die Zukunft früher besser? Akademische und außerakademische Berufsperspektiven in den Geistes-...

RSS |  Weitere Mitteilungen »

Aktuelles aus der Geschichtswissenschaft

Praktikum: Freie Praktikumsplätze in der Schader-Stiftung

Studierende können als Praktikantin oder Praktikant im Pflichtpraktikum die Arbeit der...

RSS |  Weitere Neuigkeiten »

Veranstaltungen

Centre for Contemporary History Potsdam /
Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam, Ana Kladnik, Andreas Ludwig
23.02.2017–24.02.2017, Potsdam, Am Neuen Markt 9d, Large Seminar Room / Großer Seminarraum
Deadline: 17.02.2017

RSS |  Weitere Veranstaltungen (H-Soz-u-Kult) »

13.05.2013 16:13

Petition gegen Planungsstopp für Kölner Stadtarchiv

Sehr geehrte Mitglieder des VHD,

wie Sie vielleicht schon den Medien entnommen haben, stellt die Kölner Stadtpolitik seit einigen Wochen den bereits beschlossenen Wiederaufbau des Kölner Stadtarchivs in Frage. Derzeit besteht ein offizieller Planungsstopp. Das Kölner Stadtarchiv zählt, wie Sie wissen, zu den bedeutendsten europäischen Kommunalarchiven nördlich der Alpen. Den Wiederaufbau zu stoppen, wäre für die regionale und überregionale Forschung verheerend.

Daher möchte ich Sie auf eine Online-Petition hinweisen, die vom Verband deutscher Archivarinnen und Archivare eingerichtet worden ist: 

https://www.openpetition.de/petition/online/fuer-die-aufhebung-des-planungsstopps-fuer-den-neubau-des-historischen-archivs-der-stadt-koeln

Als Historikerinnen und Historiker sind wir direkt betroffen, wenn der Wiederaufbau des Archivs in Frage gestellt wird. Ein starkes und schnelles Signal aus der Geschichtswissenschaft wird in der Politik nicht ohne Eindruck bleiben. Deshalb bitte ich Sie, die Petition zu unterzeichnen.

Mit freundlichen GrüßenMartin Schulze Wessel(Vorsitzender des VHD)