Mitteilungen aus dem Verband

CfP Workshop Außereuropäische Geschichte

Arbeitskreis Außereuropäische Geschichte (AAG) des VHD in Kooperation mit derErfurter...

RSS |  Weitere Mitteilungen »

Aktuelles aus der Geschichtswissenschaft

Stipendium der Casa di Goethe in Rom

4. Ausschreibung des Arbeitsstipendiums der Casa di Goethe in Rom Auf deutsch-italienischen...

RSS |  Weitere Neuigkeiten »

Veranstaltungen

Alexandra Hausstein (Karlsruhe Institute of Technology); Andreas Lösch (Karlsruhe Institute of Technology); Christoph Schneider (TU München); Ulrich Ufer (Karlsruhe Institute of Technology)
25.07.2018–28.07.2018, Lancaster
Deadline: 14.02.2018

RSS |  Weitere Veranstaltungen (H-Soz-u-Kult) »

12.12.2017 15:27

Stipendium: Forschungsstipendien des IEG für Doktorand*innen

Das Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG) vergibt

Forschungsstipendien für internationale Doktorand*innen
für einen Forschungsaufenthalt in Mainz ab September 2018

Das IEG vergibt Forschungsstipendien für internationale Nachwuchswissenschaftler*innen in den Fächern Geschichte und Theologie oder anderer historisch arbeitender Wissenschaften. Gefördert werden Forschungsprojekte von der Frühen Neuzeit bis 1989/90, die sich mit der Religions-, Politik-, Gesellschafts- und Kulturgeschichte Europas befassen. Besonders willkommen sind vergleichende, transfergeschichtliche und transnationale Projekte sowie geistes-, kirchen- und theologiegeschichtliche Fragestellungen.

Was wir bieten
Die Höhe des Stipendiums beträgt monatlich € 1.200. Die Stipendiat*innen arbeiten am IEG für 6 bis 12 Monate an ihrem eigenen Dissertationsprojekt. Für die Dauer des Stipendiums steht ihnen im IEG eine Mentor*in beratend zur Seite.
Voraussetzungen
Dissertationen werden unter Verantwortung der jeweiligen Betreuer*in an der Heimatuniversität zum Abschluss gebracht. Es besteht Präsenz- und Residenzpflicht im Institutsgebäude in Mainz.
Die wissenschaftlichen Arbeitssprachen des IEG sind deutsch und englisch; Stipendiat*innen müssen beide Sprachen passiv und mindestens eine der beiden Sprachen aktiv so beherrschen, dass sie an wissenschaftlichen Gesprächen teilnehmen können.
Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren und zum Stipendienprogramm:
www.ieg-mainz.de/foerderung/stipendienprogramm

Kontakt:
Leibniz-Institut für Europäische Geschichte Referat Stipendien- und Gastwissenschaftlerprogramm | Barbara Müller M. A. Alte Universitätsstraße 19 | 55116 Mainz – Deutschland | E-Mail: fellowship@ieg-mainz.de  | Tel. 06131 – 3939365