Mitteilungen aus dem Verband

Verschiebung des Historikertages in München

Angesichts der globalen Ausweitung der COVID-19-Krise haben wir nach intensiven Beratungen...

RSS |  Weitere Mitteilungen »

Aktuelles aus der Geschichtswissenschaft

Job: Beschäftigte/Beschäftigten (m/w/d) im allgemeinen Verwaltungsdienst (Studentische Aushilfe), Landschaftsverband Rheinland (LVR)

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen...

RSS |  Weitere Neuigkeiten »

Veranstaltungen

Arbeitskreis Provenienzforschung e.V.
16.11.2020–18.11.2020, Hamburg
Deadline: 01.05.2020

RSS |  Weitere Veranstaltungen (H-Soz-u-Kult) »

22.10.2019 12:06

Aktuelle Stellenausschreibungen des DAAD

Der Deutsche Akademische Austauschdienst weist auf die folgenden Stellenausschreibungen hin:

Im Rahmen des German Studies Dozenten-Programms, in dem der DAAD aus Mitteln des Auswärtigen Amtes Dozentinnen und Dozenten für 2-5-jährige Lehraufenthalte an nordamerikanische Hochschulen vermittelt und fördert, sucht der DAAD ab dem Hochschuljahr 2020/21

Dozentinnen / Dozenten

zur Übernahme von Lehraufgaben an Hochschulen in den USA und Kanada.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

-------------------------------

Zur Besetzung des Hannah-Arendt-Gastlehrstuhls für Deutschland- und Europastudien an der University of Toronto mit Sitz am Centre for European, Russian, and Eurasian Studies (CERES), Munk School of Global Affairs and Public Policy, und dem damit verbundenen Lehrauftrag am Department of Political Science sucht der DAAD für das Hochschuljahr 2020/21

eine/n Hochschullehrerin/Hochschullehrer aus dem Fachbereich Politikwissenschaft.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

-------------------------------

DAAD-Lektorenprogramm 2020/21: Regellektorate

Wer Germanistik oder Deutsch als Fremdsprache an einer Hochschule im Ausland unterrichten möchte und das Bewerbungsverfahren erfolgreich durchläuft, den kann der DAAD an ausgewählte Standorte vermitteln und – aus Mitteln des Auswärtigen Amtes – finanziell unterstützen.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier.