Mitteilungen aus dem Verband

Neuer Unterausschuss - Befristete Arbeitsverhältnisse und Karrierewege in der Forschung

Die unsicheren wissenschaftlichen Karriereverläufe von Postdocs und die große Zahl befristeter...

RSS |  Weitere Mitteilungen »

Aktuelles aus der Geschichtswissenschaft

Historiker*innen für eine weltoffene Gesellschaft - Neue Initiative in Thüringen

Anfang September präsentierte ein breites Bündnis von Studierenden und Lehrenden,...

RSS |  Weitere Neuigkeiten »

17.06.2020 09:24

Calls for Participation: Befragungen zum digitalen Sommersemester 2020

1. ExpertInnenbefragung Digitales Sommersemester (EDiS), HIS-Institut für Hochschulentwicklung e.V. 

Das HIS-Institut für Hochschulentwicklung e.V. bittet Sie herzlich um Ihre Mitwirkung am EDiS-Projekt (ExpertInnenbefragung digitales Sommersemester 2020): 

Worum geht es im EDiS-Projekt?
Die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen auf Studium und Lehre stellen sowohl für Hochschulen als auch für Sie als Lehrende eine gänzlich neue Situation dar. Das Forschungsprojekt EDiS zielt darauf ab, Studierende und Lehrende bzw. Mitarbeitende von Supporteinrichtungen zu den Auswirkungen des digitalen Sommersemesters 2020 zu befragen und auf diese Weise Handlungsbedarfe für Studium und Lehre aufzuzeigen. Dazu ist Ihre wertvolle Meinung gefragt! 

Wie genau läuft die Befragung ab? 
Neben bereits laufenden Videokonferenzen möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, sich über Mattermost #EDiS_Lehrende und Supporteinrichtungen sowohl zu ausgewählten Themenkomplexen zu äußern als auch Ihre Erfahrungen im Sinne einer Retrospektive zu teilen. In zweiwöchentlichem Rhythmus werden wir über Mattermost Themenkomplexe, die gerne durch Ihre Hinweise und Anstöße initiiert werden, mit konkreten Fragestellungen posten, und Sie bitten, Ihre Erfahrungen und Einschätzungen als Kommentar, Diskussionsbeitrag etc. auszuführen, und Ihnen gleichermaßen die Möglichkeit geben, mit anderen Lehrenden und Mitarbeitenden in Supporteinrichtungen in einen Dialog zu treten. Ergänzend möchten wir Sie bitten, im Rahmen der Retrospektive, einen Zwei-Wochen-Rückblick zum digitalen Sommersemester über dieses Retrospektiv-Board durchzuführen. 

Wann starten die Themenkomplexe und die Retrospektive?
Vorbehaltlich der Bewilligung einer Zuwendung, die wir für die Durchführung des EDiS-Projekts bei dem Bundesministerium für Bildung und Forschung beantragt haben, werden wir, beginnend in dieser Woche, die Themenkomplexe und das Retrospektiv-Board in einem zweiwöchentlichen Rhythmus jeden Mittwoch über Mattermost aktualisieren.

 

2. EUA survey on digitally enhanced learning and teaching, European University Association

Due to the coronavirus crisis, universities have come under sudden pressure to shift to digitally enhanced teaching and online learning. While this is a temporary measure in an emergency situation, the topic will continue, and is likely to play an even more prominent role than before the crisis.

This survey aims to map the situation regarding digitally enhanced learning and teaching at higher education institutions across Europe, regarding benefits, impact and challenges, and plans and strategies for the future. The survey was planned long before the coronavirus crisis started, but it also includes some questions on how higher education institutions are adapting to the changed situation.

The survey also follows up an earlier survey conducted in 2013-2014. So far, this has been the only Europe-wide survey on the topic, and it is still frequently quoted. It is therefore the right time to provide fresh data, and show the progress that has taken place.

The information that the survey will gather will help EUA to ensure that the debates on digitally enhanced learning in higher education are based on reliable facts and information, and address issues that are truly important for higher education institutions.

It will also inform EUA’s future activities for exchange and collaboration on digitally enhanced education among European higher education institutions. This will be done, among other activities, under the EU-funded project DIGI-HE (2020-2022), of which this survey forms an integral part.

The survey is open to all European higher education institutions from 6 April to 4 June 2020.

EUA hopes to have a high response rate, despite but also because of the current challenging situation. The Association therefore actively encourages all higher education institutions to take part. Please note that the survey complies with the project’s data privacy policy and that all responses are strictly confidential.