Mitteilungen aus dem Verband

VHD unterstützt Offenen Brief gegen Kürzungen bei DAAD und AvH

Der Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e. V. hat den Offenen Brief "Stop...

RSS |  Weitere Mitteilungen »

Aktuelles aus der Geschichtswissenschaft

Call for Proposal 2022 Foundation on German-American Academic Relations

The Stiftung Deutsch-Amerikanische Wissenschaftsbeziehungen (SDAW/Foundation on German-American...

RSS |  Weitere Neuigkeiten »

06.07.2022 10:15

Nominierungsaufruf: Preis der BBAW, gestiftet von der Peregrinus-Stiftung (Rudolf Meimberg) 2023

Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften verleiht im Zweijahresrhythmus den Preis der Akademie, gestiftet von der Peregrinus-Stiftung (Rudolf Meimberg). Der von der Peregrinus-Stiftung zur Verfügung gestellte Preis der Akademie ist mit 8.000 Euro dotiert und wird für herausragende Leistungen an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den ost- oder südosteuropäischen Staaten, die dort auch ihren Lebensmittelpunkt haben, verliehen. Der Preis soll die Preisträgerinnen und Preisträger in ihrer wissenschaftlichen Arbeit unter den dortigen schwierigen Bedingungen unterstützen. Die Preisträgerinnen und Preisträger sollen gemessen an der von ihnen erbrachten Leistung als jung angesehen werden können. Der Preis wird nicht für ein Lebenswerk verliehen.

Nähere Informationen zum Preis sowie zum Vorschlags- und Auswahlverfahren finden Sie hier

Die Auswahl der Preisträgerinnen und Preisträger erfolgt in einem mehrstufigen Verfahren und unter Hinzuziehung externer Gutachterinnen und Gutachter durch eine Preisträgerfindungskommission, der Mitglieder aller Klassen der Akademie angehören. Über die Empfehlung der Kommission entscheidet die Versammlung der Akademiemitglieder im Juni 2023.