Aktuelles aus der Geschichtswissenschaft

Geschichtswettbewerb „Befreit! Und dann?“

Anlässlich des 75. Jahrestages der Befreiung und des Kriegsendes veranstaltet die Stiftung...

RSS |  Weitere Neuigkeiten »

Veranstaltungen

Interdisziplinäres Zentrum für Pietismusforschung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
31.08.2020–02.09.2020, Halle an der Saale
Deadline: 15.02.2020

RSS |  Weitere Veranstaltungen (H-Soz-u-Kult) »

30.09.2019 10:26

Symposion: Augustus immortalis, 25.-27.10.2019, Berlin

Das Symposion „Augustus immortalis. Aktuelle Forschungen zum Prinzeps im interdisziplinären Diskurs“ wird vom Winckelmann-Institut des Instituts für Archäologie in Zusammenarbeit mit dem Institut für Geschichtswissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin organisiert. Verantwortlich für die Organisation und das Programm zeichnen sich Jessica Bartz, M.A., Rolf Sporleder, M.A. und Martin Müller, B.A.

Zum Programm (PDF)

Bitte achten Sie auf die entsprechenden Angaben zu den Örtlichkeiten, welche verschiedentlich variieren.

Gefördert wird das Symposion durch das Dekanat der Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftlichen Fakultät, das August-Boeckh-Antikezentrum sowie die Abguss-Sammlung Antiker Plastik der Freien Universität Berlin.

Bei Fragen wenden Sie sich an die Organisator*innen unter: bartzjes[at]hu-berlin.de, rolf.frank.sporleder[at]hu-berlin.de oder muelemqi[at]hu-berlin.de.