Mitteilungen aus dem Verband

53. Deutscher Historikertag: Call for Sessions und Preisausschreibungen / 53rd Convention of German Historians: Call for Sessions and prizes

Vom 8. bis 11. September 2020 findet der 53. Deutsche Historikertag an der LMU München unter dem...

RSS |  Weitere Mitteilungen »

Aktuelles aus der Geschichtswissenschaft

Symposium: documenta. Geschichte/Kunst/Politik, 15.10.19, DHM Berlin

Die ästhetisch-politische Geschichte der Bundesrepublik spiegelt sich in besonderer Weise in der...

RSS |  Weitere Neuigkeiten »

Veranstaltungen

JProf. Dr. Sarah Scholl-Schneider / Dr. Johanne Lefeldt, Kulturanthropologie / Volkskunde am Institut für Film-, Theater-, Medien- und Kulturwissenschaft der JGU Mainz
04.01.2020–11.01.2020, Mainz, Bad Kissingen und Königswinter
Deadline: 10.10.2019

RSS |  Weitere Veranstaltungen (H-Soz-u-Kult) »

15.04.2019 13:46

Veranstaltungsprogramm April-September 2019 der Gedenkstätte Bergen-Belsen

Die Gedenkstätte Bergen-Belsen macht auf das aktuelle Veranstaltungsprogramm April – September 2019 mit Ausstellungen, Veranstaltungen und thematischen Führungen aufmerksam. Sie finden es zum Download auf der Internetseite der Gedenkstätte unter www.stiftung-ng.de/de/aktuell/neuigkeiten/

Gleichzeitig lädt die Gedenkstätte herzlich für den 28. April 2019 zur Gedenkfeier aus Anlass des 74. Jahrestages der Befreiung des KZ Bergen-Belsen ein. Das Halbjahresprogramm zeigt auf seiner Umschlagseite nicht zufällig das Foto eines Mannschaftsblocks (M.B. 89) der ehemaligen Wehrmachtskaserne Bergen-Hohne. Im Rahmen der Gedenkfeier wird dieses historische Gebäude auf dem Gelände der heutigen Niedersachsen-Kaserne an die Stiftung niedersächsische Gedenkstätten übergeben. In den Innenräumen wird gleichzeitig die Ausstellung „Aufrüstung, Krieg und Verbrechen. Die Wehrmacht und der Truppenübungsplatz Bergen“ eröffnet.

Informationen zum Programm der Gedenkfeier finden Sie unter www.stiftung-ng.de/de/aktuell/veranstaltungen/