Mitteilungen aus dem Verband

Bericht des Hungarian Network of Academics zur Lage von Bildung, Wissenschaft, Kultur und Medien in Ungarn

Der VHD hatte 2017 seinen Protest gegen das Hochschulgesetz der Regierung Orbán in Ungarn, das sich...

RSS |  Weitere Mitteilungen »

Aktuelles aus der Geschichtswissenschaft

Ausschreibung der HRK: Wettbewerb „Kleine Fächer: Sichtbar innovativ!“

In Ergänzung zu den Kleine Fächer-Wochen an deutschen Hochschulen schreibt die...

RSS |  Weitere Neuigkeiten »

Veranstaltungen

University of Naples Federico II, University of Naples L’Orientale, Université de Rouen Normandie, Universidad Autonoma de Madrid, Università di Roma Tre, Universität Wien
23.06.2020–25.06.2020, Naples, Scuola Superiore Meridionale, Largo San Marcellino 10, Mapoli
Deadline: 29.02.2020

RSS |  Weitere Veranstaltungen (H-Soz-u-Kult) »

15.04.2019 13:32

Job: Wissenschaftliche/r Leiter/in (m/w/d) des Regionalreferats und der Digitalisierung, Badische Landesbibliothek

Die Badische Landesbibliothek sucht zum 1. Oktober 2019 einen

Wissenschaftlichen Leiter (m/w/d) des Regionalreferats und der Digitalisierung (A 13/14 LBesO)

Ihre Aufgaben

  • Leitung und konzeptionelle Weiterentwicklung des Bereiches Landeskunde und Landesbibliographie, Projekte und Marketing für landeskundliche Datenbestände, Networking und Publikationstätigkeit
  • Leitung und forschungsnahe Weiterentwicklung des Bereiches Digitalisierung, Planung und Umsetzung von Digital Humanities-Projekten, Erarbeitung von Drittmittelanträgen
  • Fachreferat Geschichte und ggf. weitere Fächer
  • Vertretung der BLB in regionalen und überregionalen Gremien

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Hochschulstudium und Befähigung für die Laufbahn des höheren Bibliotheksdienstes
  • Fachkompetenz in allen Bereichen der historischen Wissenschaften und der Hilfswissenschaften
  • Erfahrung in der Umsetzung von Digital Humanities-Projekten und mit der Erschließung in HTML und XML/TEI, fundierte Kenntnisse aktueller Digitalisierungsmanagementsysteme und Workflows

In der Badischen Landesbibliothek sind die Bereiche Landeskunde und Digitalisierung eng verknüpft. Wir erwarten insbesondere aus ihrem Zusammenwirken wesentliche Impulse für die Weiterentwicklung unseres Dienstleistungsspektrums. Als Regionalreferent initiieren Sie entsprechende Projekte und setzen sie mit Ihren Teams eigenständig um. Sie befinden sich ständig in engem Austausch mit allen Aufgabenbereichen der Bibliothek und beziehen insbesondere auch den Sammlungsbereich in Ihre Konzeption mit ein.

Wir suchen eine dynamische, kommunikative, leistungsstarke, verantwortungs- und entscheidungsfreudige Persönlichkeit mit kritischem Urteilsvermögen, sicherem Auftreten, hohem Maß an Eigeninitiative und Durchsetzungsfähigkeit. Erfahrung mit digitalen Forschungsumgebungen wird vorausgesetzt. Sie arbeiten gern im Team und in einem Netzwerk vielfältiger Kontakte, sind flexibel und belastbar und legen großen Wert auf Präzision und Zuverlässigkeit. Idealerweise verfügen Sie bereits über Führungserfahrung.

Es erwartet Sie ein attraktiver Arbeitsplatz in zentraler Innenstadtlage von Karlsruhe. Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Tätigkeit in einem innovativen Arbeitsumfeld mit umfas-senden Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung.

Bei Nichterfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist die Beschäftigung nach TV-L möglich. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 3. Mai 2019 an die Direktorin der Badischen Landesbibliothek, Erbprinzenstraße 15, 76133 Karlsruhe, direktion@blb-karlsruhe.de. Gerne können Sie hier auch vorab Auskunft einholen.