Mitteilungen aus dem Verband

Stellungnahme: VHD kritisiert Verfälschung historischer Fakten in Online-Medienangeboten von ARD/ZDF

[Stellungnahme als PDF] Das von ARD und ZDF getragene Online-Mediennetzwerk „Funk“ hat am 9....

RSS |  Weitere Mitteilungen »

Aktuelles aus der Geschichtswissenschaft

Stipendien: IEG-Stipendien für Doktorand:innen / IEG Fellowships for Doctoral Students

Das Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG) Mainz schreibt Stipendien für Doktorand:innen...

RSS |  Weitere Neuigkeiten »

Verleihung des Carl Erdmann Preises 2021 auf dem 53. Deutschen Historikertag: Laudatorin Cornelia Rauh, Preisträger Marc Buggeln und VHD Vorsitzende Eva Schlotheuber (v.l.n.r.), Fotograph: Stephan Höck.

Carl Erdmann Preis 2021

Marc Buggeln

Das Versprechen der Gleichheit: Progressive Steuern und die Reduktion sozialer Ungleichheit 1871 bis 1945

Preisträger:innen der vergangenen Jahre

2018

Rüdiger Bergien: Im ‚Generalstab der Partei‘. Organisationskultur und Herrschaftspraxis in der SED-Zentrale (1946-1989)

Fabian Klose: In the Cause of Humanity. Eine Geschichte der humanitären Intervention im langen 19. Jahrhundert

2016

Simone Derix: Die Thyssens. Familie und Vermögen

Romedio Schmitz-Esser: Der Leichnam im Mittelalter. Einbalsamierung, Verbrennung und die kulturelle Konstruktion des toten Körpers 

2014

Elke Seefried: Zukünfte. Zukunftsforschung und Expertise in den 1960er und 1970er Jahren

Lars Behrisch: Die Berechnung der Glückseligkeit. Statistik und Politik in Deutschland und Frankreich im späten Ancien Régime

2012

Ulrike Weckel: "Beschämende Bilder. Deutsche Reaktionen auf alliierte Dokumentarfilme über befreite Konzentrationslager"

"Preis des Verbandes der Historiker Deutschlands für herausragende Arbeiten des wissenschaftlichen Nachwuchses" (1990-2010)

2010 Arnd Brendecke

2008 Margrit Pernau und Svenja Goltermann

2006 Christina Lutter

2004 Simone Lässig und Mischa Meier

2002 Johannes Paulmann und Willibald Steinmetz

1998 Margit Szöllösi-Janze und Frank Rexroth

1994 Friedrich Lenger

1992 Helga Schnabel-Schüle und Folker Reichert

1990 Jürgen Osterhammel