Mitteilungen aus dem Verband

VHD Journal 2019 erschienen

Die #8 des VHD-Mitgliederjournals ist erschienen. "Rasender Stillstand? Die...

RSS |  Weitere Mitteilungen »

Aktuelles aus der Geschichtswissenschaft

Symposium: documenta. Geschichte/Kunst/Politik, 15.10.19, DHM Berlin

Die ästhetisch-politische Geschichte der Bundesrepublik spiegelt sich in besonderer Weise in der...

RSS |  Weitere Neuigkeiten »

Veranstaltungen

JProf. Dr. Sarah Scholl-Schneider / Dr. Johanne Lefeldt, Kulturanthropologie / Volkskunde am Institut für Film-, Theater-, Medien- und Kulturwissenschaft der JGU Mainz
04.01.2020–11.01.2020, Mainz, Bad Kissingen und Königswinter
Deadline: 10.10.2019

RSS |  Weitere Veranstaltungen (H-Soz-u-Kult) »

05.09.2019 16:53

53. Deutscher Historikertag: Call for Sessions und Preisausschreibungen / 53rd Convention of German Historians: Call for Sessions and prizes

Vom 8. bis 11. September 2020 findet der 53. Deutsche Historikertag an der LMU München unter dem Motto "Deutungskämpfe" statt. Das Partnerland ist Israel.

Call for Sessions (dt)

Auch auf dem 53. Deutschen Historikertag wird der VHD Preise für herausragende Forschungsarbeiten aus dem Gesamtgebiet der Geschichtswissenschaft vergeben. Es werden bis zu zwei Preise für die besten Habilitationsschriften (Carl-Erdmann-Preis) und ein Preis für die beste Dissertation (Hedwig-Hintze-Preis) verliehen. Außerdem zeichnet der Verband zwei herausragende wissenschaftliche Aufsätze zum Mittelalter und der Geschichte des 19./20. Jahrhunderts aus. Promovierende haben die Chance auf Reise- und Aufenthaltsstipendien. Die Ausschreibungen finden Sie hier:

Carl-Erdmann-Preis

Hedwig-Hintze-Preis

Aufsatzpreis

Promovendenstipendien

 

english version

53rd Convention of German Historians: Call for Sessions and prizes

The 53rd Convetion of German Historians will take place at the LMU Munich from 8 to 11 September 2020. The partner country is Israel. The conference theme is ‘Conflicting Interpretations’.

Call for Sessions (en)

The German Historical Association awards prizes to outstanding research in all fields of historical scholarship. There will be up to two prizes for habilitations (Carl-Erdmann-Preis) and one prize for the best dissertation (Hedwig-Hintze-Preis). Moreover, the German Historical Association awards prizes to two excellent scholarly articles on medieval history and the history of the 19th and 20th centuries. Doctoral students will have the chance for travel grants. Here you can find the Calls:

Carl-Erdmann-Preis

Hedwig-Hintze-Preis

Article Prize (en)

Promovendenstipendien