Mitteilungen aus dem Verband

[Aktualisiert] Stellungnahme: VHD kritisiert Verfälschung historischer Fakten in Online-Medienangeboten von ARD/ZDF

Aktualisierung vom 3. Mai 2022 Das Online-Mediennetzwerk „Funk“ hat nach der Stellungnahme...

RSS |  Weitere Mitteilungen »

Aktuelles aus der Geschichtswissenschaft

Onlineveranstaltung: "S.O.S. Ukrainisches Kulturgut im Krieg: Schadensbilanz - Rettung - Bewahrung"

Das Herder-Institut für historische Ostmitteleuropaforschung organisiert gemeinsam mit der...

RSS |  Weitere Neuigkeiten »

Aktuelle Informationen

Der 53. Deutsche Historikertag fand vom 5. bis 8. Oktober 2021 an der Ludwig-Maximilians-Universität München statt. Wir freuen uns sehr über einen gelungenen Historikertag mit rund 3.000 Besucher:innen aus dem In- und Ausland und bedanken uns bei allen Beteiligten, die diese erstmals digitale Kongresswoche ermöglicht haben!

Berichte zu den Fachsektionen finden Sie auf H-Soz-Kult. Podiumsveranstaltungen können Sie auf L.I.S.A. - Das Wissenschaftsportal der Gerda Henkel Stiftung nachsehen und -hören. In der Reihe Zu Gast bei L.I.S.A. haben Leonie Treber, Denise Reitzenstein, Martin Zimmermann und Georgios Chatzoudis eine Bilanz des ersten digitalen Historikertags gezogen.

Pressemitteilungen zum 53. Deutschen Historikertag 2021

Prof. Dr. Martin Zimmermann, Sprecher
Dr. Denise Reitzenstein, Geschäftsführerin

Foto: Astrid Eckert