Mitteilungen aus dem Verband

Verschiebung des Historikertages in München

Angesichts der globalen Ausweitung der COVID-19-Krise haben wir nach intensiven Beratungen...

RSS |  Weitere Mitteilungen »

Aktuelles aus der Geschichtswissenschaft

Job: Beschäftigte/Beschäftigten (m/w/d) im allgemeinen Verwaltungsdienst (Studentische Aushilfe), Landschaftsverband Rheinland (LVR)

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen...

RSS |  Weitere Neuigkeiten »

Veranstaltungen

Arbeitskreis Provenienzforschung e.V.
16.11.2020–18.11.2020, Hamburg
Deadline: 01.05.2020

RSS |  Weitere Veranstaltungen (H-Soz-u-Kult) »

27.11.2019 11:35

Vorläufiges Ergebnis der DFG-Fachkollegienwahl 2019

Das vorläufige Ergebnis der DFG-Fachkollegienwahl 2019 steht fest. Aus den VHD-Vorschlägen wurden

  • in das Fachkollegium "Alte Geschichte" Gregor Weber (Augsburg) und Uwe Walter (Bielefeld);
  • in das Fachkollegium "Mittelalter" Steffen Patzold (Tübingen) und Karl Ubl (Köln);
  • in das Fachkollegium "Frühe Neuzeit" Peter Burschel (Wolfenbüttel) und Sabine Ullmann (Eichstätt-Ingolstadt);
  • in das Fachkollegium "Neuere und Neueste Geschichte" Ute Schneider (Duisburg-Essen), Johannes Paulmann (Mainz), Joachim von Puttkamer (Jena), Gabriele Metzler (Berlin) und Dominik Geppert (Potsdam);
  • in das Fachkollegium "Wissenschaftsgeschichte" Martina Heßler (Helmut Schmidt Universität) und
  • in das Fachkollegium "Wirtschafts- und Sozialgeschichte" Jan-Otmar Hesse (Bayreuth) und Sibylle Lehmann-Hasemeyer (Hohenheim) gewählt.

Der Vorstand und Ausschuss des VHD gratuliert den Gewählten sehr herzlich und dankt auch allen übrigen Kandidat/innen für ihre Bereitschaft!