Mitteilungen aus dem Verband

Verschiebung des Historikertages in München

Angesichts der globalen Ausweitung der COVID-19-Krise haben wir nach intensiven Beratungen...

RSS |  Weitere Mitteilungen »

Aktuelles aus der Geschichtswissenschaft

Job: Beschäftigte/Beschäftigten (m/w/d) im allgemeinen Verwaltungsdienst (Studentische Aushilfe), Landschaftsverband Rheinland (LVR)

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen...

RSS |  Weitere Neuigkeiten »

Veranstaltungen

Arbeitskreis Provenienzforschung e.V.
16.11.2020–18.11.2020, Hamburg
Deadline: 01.05.2020

RSS |  Weitere Veranstaltungen (H-Soz-u-Kult) »

 

Verschiebung des 53. Deutschen Historikertages 2020 an der LMU München auf 2021

Angesichts der globalen Ausweitung der COVID-19-Krise haben wir nach intensiven Beratungen beschlossen, den 53. Deutschen Historikertag, der vom 8.–11. September 2020 in München stattfinden sollte, zu verschieben. Als neuer Termin wurde der 5. bis 8. Oktober 2021 festgelegt. Weitere Informationen zur Anmeldung und zum Programm folgen.

Bitte beachten Sie die Ankündigung der Vorsitzenden des Verbandes, Eva Schlotheuber, und des Sprechers des Münchener Organisationskomitees, Martin Zimmermann.

Aktuelles und alles Wichtige über den 53. Deutschen Historikertag 2021 erfahren Sie hier: historikertag.de.

Der Call for Sessions für den 53. Deutschen Historikertag endete am 31. Oktober 2019.

Prof. Dr. Martin Zimmermann, Sprecher
Dr. Denise Reitzenstein, Geschäftsführerin

Foto: Astrid Eckert