Mitteilungen aus dem Verband

Resolution der American Philosophical Society für eine Bildungsoffensive in Corona-Zeiten

Die American Philosophical Society hat eine Resolution zum Anstoß einer Bildungsoffensive...

RSS |  Weitere Mitteilungen »

Aktuelles aus der Geschichtswissenschaft

Preis: Wissenschaftspreis des Deutschen Bundestages 2021

2021 wird der Deutsche Bundestag wieder einen Wissenschaftspreis verleihen. Er würdigt...

RSS |  Weitere Neuigkeiten »

Veranstaltungen

Lehrstuhl für Denkmalkunde, Europa Universität Viadrina Frankfurt (Oder); Institut für Judaistik, Jagiellonen-Universität Krakau; Juniorprofessur für Jüdische Studien mit dem Schwerpunkt Interreligiöse Begegnungen und Lehrstuhl für Neuere Geschichte (deutsch-jüdische Geschichte), Universität Potsdam; Institut für angewandte Geschichte – Gesellschaft und Wissenschaft im Dialog e.V., Frankfurt (Oder); Museum des Meseritzer Landes, Międzyrzecz
20.09.2020–25.09.2020, Międzyrzecz, Museum des Meseritzer Landes (Muzeum Ziemi Międzyrzeckiej im. Alfa Kowalskiego), Podzamcze 2, 66-300 Międzyrzecz
Deadline: 10.06.2020

RSS |  Weitere Veranstaltungen (H-Soz-u-Kult) »

17.03.2017 08:53

Sarah Ehlers erhält Dissertationspreis der AG Internationale Geschichte

Dr. Sarah Ehlers, die 2016 am Lehrstuhl Geschichte Westeuropas und der transatlantischen Beziehungen der HU Berlin promoviert wurde, erhält für ihre Dissertation (Arbeitstitel: Ärzte ohne Grenzen. Koloniale Schlafkrankheitsbekämpfung, europäische Identitäten und moderne Medizin 1890-1950) den Dissertationspreis der AG Internationale Geschichte im Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands. Er wird im Rahmen der Jahrestagung der AG am 16. März 2017 in Essen verliehen.