Mitteilungen aus dem Verband

53. Deutscher Historikertag: Call for Sessions und Preisausschreibungen

Vom 8. bis 11. September 2020 findet der 53. Deutsche Historikertag an der LMU München unter dem...

RSS |  Weitere Mitteilungen »

Aktuelles aus der Geschichtswissenschaft

Job: Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d), "Historisch-philologischer Kommentar zur Chronik des Johannes Malalas"

Heidelberger Akademie der WissenschaftenAkademie des Landes Baden-Württemberg- Körperschaft des...

RSS |  Weitere Neuigkeiten »

Veranstaltungen

Britta Özen-Kleine / Heinrich Schlange-Schöningen, Fachrichtung Altertumswissenschaften, Universität des Saarlandes
28.06.2019–29.06.2019, Universität des Saarlandes, Saarbrücken, Gebäude C 7/4, Tagungsraum, Campus, 66123 Saarbrücken

RSS |  Weitere Veranstaltungen (H-Soz-u-Kult) »

Herzlich Willkommen bei promotio!

promotio ist eine epochenübergreifende Datenbank laufender und abgeschlossener geschichtswissenschaftlichen Dissertationsprojekte.

Suchen und stöbern Sie selbst in der Vielfalt historischer Themen unseres Nachwuchses! Oder melden Sie Ihr eigenes Projekt an.

 

 


Datum Projekt-, Werk- bzw. Publiktationstitel Name Universität Epoche Sachgebiet(e)
2019 „Engelbert Krebs (1881-1950) - ein katholischer Theologe in der Welt. Weltreisender, Wissenschaftler, Paneuropäer“ Rebecca Schröder Freiburg Neuere und Neueste Geschichte Wissenschaftsgeschichte
2019 „Es ist doch mein Bild!“ Bildkonflikte, Recht am eigenen Bild und right to privacy in Deutschland und den USA, 1880-1930 (Arbeitstitel) Philipp Schulte Universität Heidelberg Neuere und Neueste Geschichte Aussereuropaeische Geschichte
Europaeische Geschichte
Rechtsgeschichte
Mediengeschichte
Deutsches Kaiserreich
2013 „Goldene 50er“ oder „Bleierne Zeit“? Geschichtsbilder der 50er Jahre im Fernsehen der BRD, 1959-1989 Mark Rüdiger (Laux) Freiburg Neuere und Neueste Geschichte Erinnerungskultur
Kulturgeschichte
2018 „Im gleichen Boot“? Produktionsregime und Arbeiterproteste in der bundesdeutschen und polnischen Werftindustrie (1970 – 1983) Sarah Graber Majchrzak ZZF Potsdam / Universität Potsdam Zeitgeschichte Osteuropaeische Geschichte
„Konstruktionen von Geschlechter-Räumen in spätmittelalterlichen Briefkorrespondenzen der englischen Gentry“ M.A. Sabrina Schmidt Kassel Mittelalter Europaeische Geschichte
Geschlechtergeschichte
Kulturgeschichte
2020 „Neue" Armut? Gewerkschaftliche Debatten anhand des DGB zum Zusammenhang von Armut und Arbeitslosigkeit in den 1970er bis 1990er Jahren (Arbeitstitel) Katharina Täufert Ruhr-Universität Bochum Zeitgeschichte Politische Geschichte
Sozialgeschichte
Gewerkschaftsgeschichte
2011 „Summa Iovis“ – Studien zu Text und Textgebrauch eines mittelalterlichen Lehrgedichts (Ordo 13), Köln/Weimar/Wien 2013. Dr. Rüdiger Lorenz Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Mittelalter Wissenschaftsgeschichte
Mediengeschichte
2019 „Und dennoch katholisch?“ Zwischen Treue und Kritik. Walter Dirks als katholischer Intellektueller 1945-1991 Gabriel Rolfes Universität Bonn Neuere und Neueste Geschichte Europaeische Geschichte
Politische Geschichte
Religionsgeschichte
Mediengeschichte
Ideengeschichte
2013 „Unternehmen großen Stils “ – Organisation, Objektivität und Historismus im 19. Jahrhundert Dr. Torsten Kahlert Humboldt-Universität zu Berlin Neuere und Neueste Geschichte Wissenschaftsgeschichte
2018 „Ursprünge und Entwicklung des Zisterzienserordens aus der Sicht des Konrad von Eberbach in seinem Werk ,Exordium magnum'“ Dr. Holger Sturm Justus-Liebig-Universität Gießen Mittelalter Erinnerungskultur
Kulturgeschichte
Landes- und Regionalgeschichte
Kirchengeschichte