Mitteilungen aus dem Verband

Ankündigung: Racism in History and Context - Part III: Vaccines and (Dis-)trust in Medical Science in Times of Crisis

„Vaccines and (Dis-)trust in Medical Science in Times of Crisis“ ist das Thema der dritten...

RSS |  Weitere Mitteilungen »

Aktuelles aus der Geschichtswissenschaft

IEG Fellowship - Digital Humanities

Das Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG) in Mainz vergibt ein sechs- bis achtmonatiges...

RSS |  Weitere Neuigkeiten »

125 Jahre VHD

Der VHD feierte im Jahr 2020 sein 125-jähriges Bestehen. Bereits 2018 ist die von Matthias Berg, Olaf Blaschke, Martin Sabrow, Jens Thiel und Krijn Thijs verfasste zweibändige Verbandsgeschichte mit dem Titel "Die versammelte Zunft. Historikerverband und Historikertage in Deutschland, 1893-2000" erschienen. Hier finden Sie einen Überblick über unsere Jubiläumsaktivitäten:

Diskussionsreihe "125 Jahre VHD" zur Geschichte und Gegenwart des VHD

Der VHD veranstaltet anlässlich des Verbandsjubiläums in Kooperation mit dem Wissenschaftsportal L.I.S.A. der Gerda Henkel Stiftung die Diskussionsreihe "125 Jahre VHD". Die Reihe problematisiert die Zeitgeschichte und Gegenwart des VHD als Interessenvertretung und der Historikertage als Versammlung der Historiker*innen in Deutschland.

  • "Zwischen Katerstimmung und Neuorientierung: Der VHD und die Vereinigung der deutschen Geschichtswissenschaften in den 1990er Jahren" Virtuelle Podiumsdiskussion am 17.02.2021 mit Jürgen Kocka, Martin Sabrow, Krijn Thijs und Stefan Wolle. Video- und Audioaufzeichnung auf L.I.S.A. | Ankündigung

53. Deutscher Historikertag: "Nicht abgesagt, sondern verschoben" - Interview mit Eva Schlotheuber, Martin Zimmermann und Matthias Berg (10.09.2020)