Mitteilungen aus dem Verband

Konferenz: Berufsperspektiven in den Geistes- und Gesellschaftswissenschaften

War die Zukunft früher besser? Akademische und außerakademische Berufsperspektiven in den Geistes-...

RSS |  Weitere Mitteilungen »

Aktuelles aus der Geschichtswissenschaft

Praktikum: Freie Praktikumsplätze in der Schader-Stiftung

Studierende können als Praktikantin oder Praktikant im Pflichtpraktikum die Arbeit der...

RSS |  Weitere Neuigkeiten »

Veranstaltungen

Centre for Contemporary History Potsdam /
Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam, Ana Kladnik, Andreas Ludwig
23.02.2017–24.02.2017, Potsdam, Am Neuen Markt 9d, Large Seminar Room / Großer Seminarraum
Deadline: 17.02.2017

RSS |  Weitere Veranstaltungen (H-Soz-u-Kult) »

Die Arbeitsgruppe Landesgeschichte versteht sich als loser Zusammenschluss von Vertretern vornehmlich (aber keineswegs ausschließlich) der universitären Landesgeschichte, die sich über gegenwärtige Probleme und Herausforderungen sowie die Zukunft ihres Faches austauschen und gemeinsame Aktivitäten wie z.B. Tagungen planen und durchführen. Ziel der AG ist die Vernetzung, Kommunikation und Organisation landesgeschichtlicher Forschung in Deutschland sowie die Kontaktpflege mit Fachvertretern in anderen Ländern.

Hier finden Sie die Satzung der Arbeitsgruppe Landesgeschichte.

Wenn Sie Interesse an einer Mitgliedschaft haben, nutzen Sie bitte unser Antragsformular und senden es an die angegebene Adresse.

 

Mitglieder des Komitees sind: Prof. Dr. Oliver Auge (Kiel), Prof. Dr. Enno Bünz (Leipzig), Prof. Dr. Werner Freitag (Münster), Prof. Dr. Sigrid Hirbodian (Tübingen), Prof. Dr. Michael Kißener (Mainz), Prof. Dr. Christine Reinle (Gießen), Prof. Dr. Sabine Ullmann (Eichstätt)

Vorsitzender: Prof. Dr. Arnd Reitemeier

 

Kontakt:

Prof. Dr. Arnd Reitemeier

Institut fuer Historische Landesforschung Kulturwissenschaftliches Zentrum Heinrich-Düker-Weg 14 Georg-August-Universität Göttingen D - 37073 Goettingen arnd.reitemeier@phil.uni-goettingen.de

Tel.: 0551-39-21213

Fax: 0551-39-24347