Der VHD versteht sich als Teil der internationalen Community von Historiker:innen weltweit. Er solidarisiert sich mit Kolleg:innen im Ausland, die in der Ausübung ihres Berufs bedroht und eingeschränkt werden (Network of Concerned Historians) und beteiligt sich als Mitglied an der Arbeit des Internationalen Dachverbandes der Geschichtswissenschaften, dem International Commitee of Historical Science (CISH).  

International agierende Verbände und Organisationen

Das International Committee of Historical Sciences (ICHS)/ Comité international des sciences historiques (CISH) wurde am 15. Mai 1926 in Genf gegründet. Heute sind 51 Länder Mitglied des internationalen Dachverbandes.  Alle fünf Jahre hält das ICHS/CISH den International Congress of Historical Sciences ab.

Das Network of Concerned Historians (NCH) will eine Brücke schlagen zwischen internationalen Menschenrechtsorganisationen und der globalen Gemeinschaft der Historiker:innen. Das NCH setzt sich für von Zensur und Verfolgung bedrohte Historiker:innen ein.

Das International Network for Theory of History (INTH) wurde 2012 gegründet. Das Ziel des INTH ist die Förderung der Zusammenarbeit und des Gedankenaustauschs zwischen Geschichtstheoretikern.

Am 27. Februar 2015 hat sich die Deutsch-Ukrainische Historische Kommission konstituiert. Sie soll die institutionellen Verbindungen zwischen den beiden Geschichtswissenschaften stärken und die Verbreitung von Kenntnissen über die Geschichte und Kultur der Ukraine in Deutschland fördern

SCIENCE AT RISK Emergency Office ist ein vom Akademischen Netzwerk Osteuropa, akno e.V.  gegründetes Projekt, das Wissenschaftler:innen und Studierende, die vom Krieg in der Ukraine oder von politischer Repression in Belarus und Russland betroffen sind, unterstützt.

Neuigkeiten aus der internationalen Geschichtswissenschaft

International Committee of Historical Science

Call for Proposals – Jerusalem 2026

Das CISH hat einen Call for Proposals für den CISH-Kongress 2026 in Jerusalem veröffentlicht.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.cish.org/wp-content/uploads/2023/10/2023-Appel-a-propositions-jerusalem-2026-formulaire_fren.pdf

Network of Concerned Historians

Dear Colleagues,
Currently, Russian historian and co-chair of Memorial Oleg Orlov is charged with “repeated
discrediting of the Russian army” for his protest against the Russian invasion of Ukraine. He faces up to three years in prison.
Please sign Memorial’s petition on his behalf by sending your details (full name; title;
institution) to press@memohrc.org.

https://www.concernedhistorians.org/content_files/file/ca/106.pdf

International Network for Theory of History

The International Commission for the History and Theory of Historiography (ICHTH) and the International Network for Theory of History (INTH) jointly award a Book Prize and a First Book Prize, worth $500 each, for the Best Book and Best First Book on any aspect of the history and theory of historiography.

Science at Risk

Die Russische Regierung stuft das Akademische Netzwerk Osteuropa e. V. als „unerwünschte ausländische Organisation“ ein.

Das Statement von Science at Risk finden Sie hier.